Mentale Gesundheit

Geht es dem Menschen wirklich gut – mental als auch körperlich – fühlt er sich gut, leistungsfähig, aktiv, glücklich, ausgefüllt!

Du kennst sicherlich das Eisberg Prinzip?!

Was macht den Eisberg so gefährlich? Die Spitze, die man sieht oder der Eisberg der unter Wasser liegt und den man nicht sieht?

So verhält es sich auch mit der Gesundheit der Menschen. Oftmals entstehen Symptome, die Ursache bleibt allerdings versteckt.

Nun werden aber vielfach nur die Symptome behandelt und nicht der Ursache nachgegangen. Die Folge daraus ist, dass man seine Symptome zwar eindämmen kann, nicht aber gesund wird und langfristig an etwas leidet.

Aus diesem Grund ist es immer wichtig die Gesamtheit zu betrachten und herauszufinden, woher die Symptome kommen, damit man etwas gegen die Ursache tun kann!

Bei der mentalen Gesundheit drängen sich sofort Worte wie “Stress” (z.B. durch Arbeit verursacht), “Leistungsdruck”, “Erwartungen”, usw. entgegen.

Und natürlich finden hier auch viele Krankheiten ihre Ursache. Einerseits können diese Krankheiten durch Nährstoffmangel entstehen, andererseits aber auch auf das eigene innere Ungleichgewicht.

Kennst Du schon das Happiness-Prinzip?

Gerade hierfür habe ich einen wundervollen Partner – Herrn Karl-Heinz Conrad – gefunden, der diese Themen in seinen Seminar-Workshops behandelt und den Menschen hilft, sich zu entwickeln wie die “unscheinbare Raupe zu einem wunderschönen Schmetterling”.

Lass Dich begeistern und klick doch einfach mal hier, wenn auch Du gern ein wunderschöner, erfolgreicher Schmetterling sein möchtest!